ESZ entwickelt, produziert und vertreibt elastomere Punkt- & Gleitlager und statische oder dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Lager zur Schwingungsisolierung für den Gleisbau, sowie Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz, Trittschallschutz, Umweltschutz und zur thermischen Trennung von Bauteilen.

ESZ entwickelt, produziert und vertreibt elastomere Punkt- & Gleitlager und statische oder dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Lager zur Schwingungsisolierung für den Gleisbau, sowie Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz, Trittschallschutz, Umweltschutz und zur thermischen Trennung von Bauteilen.

ESZ entwickelt, produziert und vertreibt elastomere Punkt- & Gleitlager und statische oder dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Lager zur Schwingungsisolierung für den Gleisbau, sowie Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz, Trittschallschutz, Umweltschutz und zur thermischen Trennung von Bauteilen.

ESZ entwickelt, produziert und vertreibt elastomere Punkt- & Gleitlager und statische oder dynamische Baulager (Elastomerlager) für den Hochbau, als auch Lager zur Schwingungsisolierung für den Gleisbau, sowie Produkte auf elastomerer Basis für die Bereiche Lärmschutz, Trittschallschutz, Umweltschutz und zur thermischen Trennung von Bauteilen.

Die Gültigkeit der allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse für Elastomerlager im Hochbau gemäß DIN 4141-3, Lagerungsklasse 2, endete zum 30.06.2016. Lagerbestände, welche während der Gültigkeitsdauer der Prüfzeugnisse produziert wurden, dürfen nach Auskunft des Deutschen Institut für Bautechnik (Zulassungsstelle für Bauprodukte und Bauarten/Bautechnisches Prüfamt) auch über den 30.06.2016 hinaus verwendet werden. Bauprodukte mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung bleiben von dieser Regelung unberührt.

Ich habe die Information gelesen